Skip to main content

Die eigene Haustür ohne Schlüssel mit dem eigenen Handy und möglichst automatisch öffnen – das hört sich für Sie nach Zukunftsmusik an?

Willkommen in der Zukunft. Mit elektronischen Türschlössern erhalten Sie mit Ihrem Smartphone Zutritt zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung.

Unser Handy haben wir immer dabei. Im Gegensatz zu Kreditkarten oder Schlüsseln bemerken wir den Verlust nicht erst einen Tag später, sondern sehr schnell. Denn eine Studie hat gezeigt, dass der durchschnittliche Handynutzer pro Woche 1500 Mal zu seinem Smartphone greift. Das sind 214 Mal pro Tag. Den eigenen Schlüssel vergisst man schnell, und schon hat man sich ausgesperrt. Der angeforderte Schlüsseldienst berechnet zu ungünstigen Uhrzeiten gerne einen dreistelligen Betrag.

Intelligente Tüschlösser lassen sich per Handy-App (automatisiert) steuern

Anders sieht es hingegen aus, wenn sich Ihre Haustür per Smartphone öffnen lässt.

Viele Systeme arbeiten mit GPS-Daten. Erreichen Sie die Nähe Ihre Haustür, sollte sich das Schloss schon automatisch geöffnet haben. Ihr Handy hat dann bereits ein Signal an das Schloss gesendet.

Nutzen Sie die temporäre Zutrittsfreigabe z.B. für Besucher, Handwerker oder Ihre Putzfrau. Ein umständliches Schlüssel-Nachmachen und die Ausgabe und Rückgabe der Schlüssel können Sie sich sparen. Auch aus der Ferne können sie Ihr Türschloss öffnen.